Nawaro-Biogas

"Der Grashof" Gartenbaubetrieb - KBB Biogas GmbH & Co. KG, Kirchlinteln, Deutschland

Die Anlage hat eine Wärmeleistung von 3,5 Mio. KWh pro Jahr und deckt damit mehr als 40 Prozent unseres Bedarfs. Der MWM-Gasmotor TCG 2016 V12 C ist in Sachen Wirkungsgrad unschlagbar.

Anderlingen-Ohrel, Deutschland

Ein in einem Container verpackter TCG 2016 V08 C erzeugt jährlich 3.200 MWh Strom und 2552 MWh Wärme, die für die Biogas-Anlage verwendet werden.

BHKW, Gut Kletkamp, Deutschland

Die Nawaro Kletkamp GmbH & Co. KG setzt auf die Biogas-BHKW. Circa 20 Tonnen Maissilage dienen hier pro Tag als Inputstoff. Die Abwärme des Motors wird zur Getreidetrocknung sowie zur Beheizung der eigenen Gebäude und von Teilen der angrenzenden Stadt.

BIOgasfarm GmbH Projekt Löberitz, Deutschland

Die Biogasanlage hat eine elektrische Leistung von 600 kW und wird mit Gülle, Stallmist und pflanzlicher Biomasse in Form von Silomais betrieben.

Bioenergie Fargau GmbH & Co. KG, Fargau/Plön, Deutschland

Die Anlage hat eine Stromerzeugung von 3,7 Mio. KWh und eine Wärmeabgabe von 3 Mio. KWh pro Jahr. Hierbei liegt die Nutzung der thermischen Energie bei nahezu 100%.

Bioenergie Hack Verwaltungsgesellschaft mbH, Wentorf

Für den Betrieb der Biogasanlage kommen zur Hälfte Rindergülle vom eigenen Milchvieh sowie Mais aus eigenem Anbau zum Einsatz. Zusätzlich zu dem TCG 3016 läuft in dem Landwirtschaftsbetrieb auch noch ein kleineres Aggregat von MWM mit 400 kWel.

Biogasanlage Géotexia, Frankreich

Die Biogasanlage in der französischen Bretagne nutzt Schweinegülle und Schlämme und Fette aus der Industrie zur Erzeugung von 700m³ Biogas pro Stunde.

Biogaspark Altmark, Danpower Energy Service GmbH, Potsdam, Deutschland

Pro Jahr und Anlage werden rund 10.000 t Energiepflanzen im Biogaspark Altmark verbraucht. Diese werden von Landwirtschaftsbetrieben aus der Region geliefert.

CornTec Biogas-Langenau GmbH & Co. KG, CornTec Biogas-Seligweiler GmbH & Co. KG

Das Unternehmen BG Biogas Service GmbH betreibt in der Alb-Donau-Region sowohl in Langenau als auch in Seligweiler jeweils eine Biogasanlage mit je einem Blockheizkraftwerk und einem Satelliten-Blockheizkraftwerk.

Nooren Bioenergie Verwaltungs GmbH, Sachsen-Anhalt

Durch die Remotorisierung ihrer Biogasanlagen-Standorte mit acht MWM BHKW Containern und MWM TCG 3016 Gasmotoren hat das Agrar-Unternehmen Gebrüder Nooren GbR die installierte elektrische Leistung der bestehenden Anlagen verdoppelt.